STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM

HLF 10

Bedingt durch die Auflösung der Löschgruppe Wildberg, im Februar 2012, wurde das dortige Löschfahrzeug frei und sollte nach Denklingen überstellt werden. Eine Neubeschaffung eines HLF10 für den Öffnet internen Link im aktuellen FensterLF8 der LG Denklingen, konnte dadurch entfallen. Die Bevölkerung im Brandbezirk Wildberg hatte aber für zahlreiche Zusatzgeräte Spendengelder zur Verfügung gestellt. Diese auf dem LF Wildberg eingebauten Geräte sollten im Löschzug verbleiben und nicht mit nach Denklingen übergeben werden. Deshalb entschied die Wehrführung den LF Wildberg nach Odenspiel umzusetzen und das baugleiche LF aus Odenspiel (Neupreis 215000 €) für die Löschgruppe Denklingen in einen HLF10 umzubauen. Nachdem die Gemeinde die erforderlichen Gelder für den Umbau zur Verfügung gestellt hatte(25000€), wurden die Hauptarbeiten zur Aufnahme für die Geräte der Technischen Hilfeleistung, durch die Fa. Giebeler/ Rosenbauer und Fa. Fassbender ausgeführt. Am 07.10.2012 konnte dann das HLF10 durch die LG Denklingen übernommen werden. Durch die Größe des Fahrzeuges ist eine Unterbringung in der Fahrzeughalle nur mit ausgehängten Schlauchhaspeln möglich. Auf eine Übergabefeier wurde verzichtet, da das Fahrzeug ja bereits im Juni 2009 an die LG Odenspiel übergeben worden war. Inzwischen hat sich das Fahrzeug schon in mehreren Einsätzen bewährt.

 

Fahrzeugdaten:

  • Baujahr 2008
  • Rosenbauer Aufbau ES passend zum MAN Allradfahrgestell TGM 13.280 4x4
  • Rosenbauer Feuerlöschkreiselpumpe N25
  • Rosenbauer Druckzumischsystem Digidos 24
  • Wassertank 1600 Liter mit 30 Meter Schnellangriffseinrichtung
  • Lichtmast durch Fernbedienung pneumatisch ausfahrbar mit 6 Xenon Strahlern
  • Verkehrswarneinrichtung, LED Frontblitzer
  • Lagerung 2 x PA im Mannschaftsraum, 2 x PA im Geräteraum
  • Beladungsmodul Tragkraftspritze
  • Beladungsmodul Technische Hilfeleistung
  • 2 x Einpersonenhaspel B- Schlauch
  • Automatische Pumpendruckregelung
  • Umfeldbeleuchtung
  • Rolläden mit Barlockverschluß
  • 4 teilige Steckleiter
  • Dachkasten

 

Funkrufname: Florian Reichshof 1, HLF 10 - 1

 

Terminlicher Ablauf:

  • Erste Begutachtung 29.01.2012
  • 1.Angebot Umbau 28.02.2012
  • 2.Angebot Umbau 07.03.2012
  • Start Umbau Fa. Giebler 13.06.2012
  • 3.Angebot Umbau07.08.2012
  • Ende Umbau Fa. Giebler 27.09.2012
  • Umbau Fa. Fassbender 05.10.2012
  • Umräumen 07.10.2012